Jürgen Sprengard


Schon in jungen Jahren lernte ich im familiären Umfeld die ersten handwerklichen Dinge kennen. Später, durch die Ausbildung zum Chemiefacharbeiter in der Großindustrie, wurde ich mit den Grundlagen vieler Handwerke sowie mit dem Einsatz und der Anwendung moderner Mess- und Steuerungsreglung vertraut.

Meine Begeisterung für den Bereich war so groß, dass ich neben dem Beruf eine Ausbildung zum Chemietechniker absolvierte und während dieser Zeit zu einem Labordienstleister wechselte. Dort wurden mein manuelles Geschick und mein technisches Verständnis weiter verbessert.

Durch systematische Förderung meines Chefs, stieg ich in unterschiedliche Führungspositionen bis zum Laborleiter auf, wurde im Kundenkontakt geschult und zum Dienstleister ausgebildet.
Mit zunehmendem Wachstum der Firma, verschoben sich meine Verantwortlichkeiten. Neben der Mitarbeiterführung, lagen meine Tätigkeiten hauptsächlich im Bereich des Facility-Managements. Dies beinhaltete auch einen regen Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen, Kunden und Lieferanten.

Zusätzlich habe ich mich, durch die Verwaltung einiger Mehrfamilienhäuser in die Gebäudeverwaltung eingearbeitet und zunehmend mehr Begeisterung dafür entwickelt. Die drei sich überlagernden Bereiche (Umgang mit Menschen, Gebäude- und Facility-Management), finde ich so spannend, dass ich mich Anfang 2018 entschlossen habe, in die Selbstständigkeit zu wechseln, und meine Fähigkeiten auf dem freien Markt anzubieten.

Jürgen Sprengard